Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Florenz - Stadtführer

Über Florenz Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Stadtüberblick

Stadtüberblick

Wer Kunst liebt, sollte unbedingt Florenz besuchen, denn nach Schätzungen der UNESCO befinden sich 60 Prozent der bedeutendsten Kunstwerke der Welt in Italien und die Hälfte davon in Florenz.

Die von malerischen Olivenhainen und Weinbergen der Region Chianti in der Toskana umgebene Stadt im Nordwesten Italiens erweckt Schwärmerei und Begeisterung. Nur wenige lässt der Anblick der Kuppel von Brunelleschis Kathedrale – eine terrakottafarbene Kugel, die über den mittelalterlichen Dächern zu schweben scheint – im morgendlichen Frühnebel unbeeindruckt. Es scheint, als ob jedes Gebäude ein Meisterwerk enthält, dem man Aufmerksamkeit schenken sollte.

Die ehemalige Hauptstadt Italiens - Rom ist erst seit 1871 Hauptstadt - wird häufig als die Wiege der Renaissance bezeichnet und verdankt dem Mittelalter einen großen Teil seines Reichtums. Das Bankwesen wurde durch den profitablen Wollhandel der Stadt zu einem lohnenden Geschäft, und so begann man im Jahr 1235 in Florenz den Florin zu prägen, die erste Goldmünze, die zum allgemeinen Zahlungsmittel in Europa wurde. Die Bankiers wiederum gaben einige der schönsten Kunstwerke und Bauten der Stadt in Auftrag. Auf die Namen Strozzi, Rucellai und Pitti trifft man überall in Florenz, allerdings war es das Geschlecht der Medici, das die Stadt über 300 Jahre lang, wenn auch mit Unterbrechungen, regierte und der Renaissance-Kunst zu ihrer größten Blütezeit verhalf – sowohl die Malerei Botticellis, die Skulpturen Michelangelos als auch die rustikalen Paläste von Michelozzo konnten unter ihrer Herrschaft prachtvolle Formen annehmen.

Damals wie auch heute schlägt das städtische Herz von Florenz zwischen der Piazza del Duomo und der Piazza della Signoria und lässt sich sehr leicht zu Fuß erkunden. In diesem historischen Zentrum sah Dante, der Vater der italienischen Sprache, zum ersten Mal seine Muse Beatrice, hier fand der Aufstieg und Fall der florentinischen Republik statt, und Savonarolas Scheiterhaufen loderten in diesem Stadtkern.
Der Fluss Arno fließt durch die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und lädt zum Sightseeing ein. Vom Boot aus kann man die Uffizien , den Vasari-Korridor , die berühmte Ponte Vecchio , den Palazzo Corsini und die Jakobs-Kirche bewundern.
Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten befinden sich nördlich des Arno. Nördlich der Uffizien, die wichtigste Kunstsammlung Italiens und eine der reichsten der Welt , liegt der Duomo (Dom) mit seinem Piazza del Duomo (Domvorplatz) und ein paar Meter östlich von der berühmten Kunstsammlung erstrahlt die elegante Franziskanerkirche Santa Croce in ihrer Schönheit.

Die Hochsommermonate Juli und August sollte man am besten meiden, denn dann ist es in Florenz oft unerträglich heiß und die Aussicht, in stickigen Museen umherzutrotten, nicht gerade verlockend. Die beste Besuchszeit ist der frühe Herbst, wenn die Toskana in reifer Fruchtbarkeit erstrahlt und man die Hitze und Menschenmengen vermeiden, dafür aber das weiche Licht, die leeren Straßen, das Angebot an wilden Pilzen und das frisch gepresste Olivenöl genießen kann.

Hotel Tipps in Florenz

Hotel Bretagna

Hotel Bretagna
Lungarno Corsini 6
it-50123 Florence

Kategorie : 3.0
Zimmer: 18

Das Hotel Bretagna liegt am Fluss Arno und ist in einem historischen Gebäude im Zentrum von Florenz, nur 5 Gehminuten von der Ponte Vecchio und den Uffizien entfernt, untergebracht.
Weitere Infos und Buchung

Hotel Ariele

Hotel Ariele
Via Magenta 11
it-50123 Florence

Kategorie : 3.0
Zimmer: 43

Das Ariele liegt in Florenz an der Porta al Prato, einen 15-minütigen Spaziergang von der Ponte Vecchio und dem Bahnhof Santa Maria Novella entfernt. Freuen Sie sich auf kostenloses WLAN und traditionell eingerichtete Zimmer.
Weitere Infos und Buchung

Hotel Berchielli

Hotel Berchielli
Lungarno Acciaiuoli 14
it-50123 Florence

Kategorie : 4.0
Zimmer: 76

Das 4-Sterne-Hotel Berchielli empfängt Sie in zentraler Lage am Flussufer in Florenz mit einem Blick auf den Fluss Arno und den Ponte Vecchio. Es wird Ihnen morgens ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet mit vielen einheimischen Produkten serviert.
Weitere Infos und Buchung

>> Jetzt Hotels in Florenz bei booking.com günstig online buchen



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda